Künzelsau

Künzelsau ist nach Öhringen mit etwa 14000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Hohenlohekreis. Im Landratsamt Hohenlohekreis in Künzelsau ist für alle touristischen Fragen die Tourismusgemeinschaft Hohenlohe e.V.
angesiedelt (Tel.: 07940-18206 ). Beheimatet sind dort u.a. die Firmen Würth, Berner sowie Ziehl Abegg. Künzelsau liegt direkt am Kocher-Jagst-Radweg und hat in Sachen Freizeit einiges zu bieten. Neben dem Hallenbad Tollkün
hat die Stadt Künzelsau das einzige Flussfreibad in Baden Württemberg - das Kocherfreibad. Direkt auf Höhe des Kocherfreibades endet unsere Kanutour T1 von Braunsbach nach Künzelsau. Nicht weit von unserem Tagestour-Endpunkt lädt der Biergarten "Kochergarten" (am Badplatz 1, 74653 Künzelsau) zum Überbrücken der Wartezeit bis zum Rücktransfer nach Braunsbach ein. Geöffnet ist immer an sonnigen Tagen. Beim Biergartenbetreiber Uwe Pimpl können Sie nicht nur einkehren. Ebenfalls managt er die Buchungen und Übernachtungen für den an Kocherfreibad und Biergarten angrenzenden Campingplatz Künzelsau mit Übernachtungsmöglichkeiten im Zelt und Stellplätzen für Wohnwägen und Wohnmobile. Herr Pimpl ist unter 0170 3118099 erreichbar. In den Gebühren für den Campingplatz ist der Eintritt in das Kocherbad bereits enthalten. Wenn Sie eine Kanutour nach Künzelsau buchen möchten, holen wir Sie gerne gegen 10:15h am Biergarten / Campingplatz ab und transferieren Sie nach Braunsbach zu unserem Kanueinstieg am Sportplatz.

 

[profiler]
Memory usage: real: 8388608, emalloc: 17203288
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem